Projekt Telefon Sammlung
Eine Private Telefon Sammlung

Anschaltgerät AGT

war ab den 1970iger Jahren Pflicht bei jedem angeschlossenen Fernschreiber, es wurde meistens in der Nähe des Anschlusses aufgehangen. Das Anschaltgerät wurde von der Firma Siemens produziert, und diente sozusagen als Modem um Fernschreiber die im TW39 Verfahren arbeiteten, an das neue ED1000 System anzuschließen. Neuere Fernschreiber hatten in der Regel direkt eine entsprechende Leitungskarte eingebaut, und brauchten daher kein Anschaltgerät. Auch wurde ab diesem Zeitpunkt nicht mehr per Wählscheibe gewählt, diese wurden dann in der Regel stillgelegt und es wurde per Tastatur gewählt. Das ED1000 System arbeitet mit einer Frequenzumtastungs Modulation, und hört sich in etwa an wie ein Amateurfunk RTTY Signal.


Anschaltgerät AGT10-B produziert bei Siemens ab den 70iger Jahren



Anschaltgerät AGT10-B Rückseite ohne Wandhalter



Anschaltgerät AGT10-B geöffnet



Anschaltgerät AGT10-B Innenansicht im Detail



Anschaltgerät AGT10-B Aufdruck auf der Rückseite




Anschaltgerät AGT10-B Wandhalter