Projekt Telefon Sammlung
Eine Private Telefon Sammlung

Die Geschichte

des Projekts Telefon Sammlung beginnt ca. im Jahre 2010, als ich mein Erstes Telefon einen Bundespost Tischfernsprecher W48 bekommen habe, das Thema Telefon und Kommunikation hat mich so sehr in seinen Bann gezogen, das es mich auch bis heute nicht losgelassen hat. Es ist für mich Ehrensache gerade in der heutigen schnelllebigen Zeit, dafür zu sorgen das nicht alle Alte Technik verloren geht. Zu viele Junge Leute wissen schon heute nicht mehr, was eigentlich eine Wählscheibe ist oder was man damit tut!

Es gibt Bilder aus meinen Kindertagen, auf denen ich mit einem Tischfernsprecher FeTAp 611/612 zu sehen bin, vielleicht hat auch damals alles schon seinen Anfang genommen? Doch über die heutige Entwicklung, bin ich mehr als glücklich denn ich kann sagen, ich rette das was gewesen ist und noch sein wird. Es gibt einen Leitspruch der mich immer, in jeder Situation begleitet und an den ich immer denke, wenn ich ein altes Telefon vor mir sehe!

"Es i
st leider viel zu selten, das sich junge Leute so intensiv für alte Technik interessieren... jeder der das doch tut hält damit das Wissen um die Ingenieursleistungen unserer Vorfahren am Leben, was sonst mit der verschrottung der Anlagen und dem Aussterben der letzten die damit noch arbeiten mussten verschwinden und vergessen würde."