Projekt Telefon Sammlung
Eine Private Telefon und Fernschreiber Sammlung

Die Telefonanlage

die meine Sammlung steuert und an der, viele Telefone betriebsbereit angeschlossen sind, ist eine HiPath 3350 in Version 9. Angefangen hat alles mit einem Brett, auf dem 3 verschiedene Anschlussdosen montiert waren, man musste immer umstecken und konnte nur ein Telefon betreiben. Doch irgendwann reichte diese provisorische Konstruktion, nicht mehr aus und es musste etwas neues her, dies sollte eine Elmeg C88M Telefonanlage werden.

Doch auch die Elmeg Anlage, konnte nicht alle Ansprüche abdecken weswegen, nur 1 Jahr später auf eine Hicom 150E Office Point umgestellt wurde. Die Siemens Telefonanlage allerdings wurde ein halbes Jahr später erweitert und modernisiert, und aus der Office Point wurde eine HiPath in Version 9. Bis heute werden die Telefone, von der HiPath gesteuert und diese wird so lange erhalten bleiben, bis sie vielleicht irgendwann kaputt geht. Aber auch dann wird wieder eine Siemens angeschafft, denn sie erfüllt alle Anforderungen an moderne Kommunikation. 
 

Die erste provisorische Telefon Anschlussmöglichkeit:




Danach kam eine Elmeg C88M aus den 90iger Jahren:




Die Elmeg C88M wurde, über einen einfachen Konfigurator auf dem PC eingestellt:




Die Einzelnen Telefonanschlussdosen, für die dauerhaft angeschlossenen Telefone, ebenso Test Dosen usw.




Ein von mir selbst gezeichneter schematischer Übersichsplan, noch bevor die Elmeg in Betrieb ging:




Nur ein Jahr später wurde die Elmeg, außer Betrieb genommen und eine Siemens Telefonanlage folgte:




Zu Anfang war es eine Hicom 150E Office Point:




Später wurde das Hauptbord gewechselt, und aus der Hicom Office Point wurde eine HiPath 3350 in Version 9, mit intigrierter Cordless DECT Lösung, via BS4: